主页   旧约   新约   圣经对照   耶稣生平   爱的真谛   意见反馈   
 





Psalm 66
A A A A A
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
1
Dem Chorleiter. Ein Lied. Ein Psalm. Jauchzt Gott, alle Welt!
2
Besingt die Herrlichkeit seines Namens, macht herrlich sein Lob!
3
Sprecht zu Gott: Wie furchtbar sind deine Werke! Wegen der Größe deiner Macht werden dir deine Feinde [Ergebung] heucheln.
4
Die ganze Erde wird dich anbeten und dir Psalmen singen; sie wird deinen Namen besingen. //
5
Kommt und seht die Großtaten Gottes! Furchtbar ist [sein] Tun gegenüber den Menschenkindern.
6
Er wandelte das Meer in trockenes Land: durch den Strom gehen sie hinüber zu Fuß. Dort haben wir uns an ihm gefreut.
7
Durch seine Macht herrscht er auf ewig; seine Augen beobachten die Nationen, daß die Widerspenstigen sich nicht erheben. //
8
Preist, ihr Völker, unseren Gott, und laßt hören den Klang seines Lobes;
9
der unsere Seele zum Leben bringt und nicht zugelassen hat, daß unsere Füße wankten!
10
Denn du hast uns geprüft, Gott, du hast uns geläutert, wie man Silber läutert.
11
Du hast uns ins Netz gehen lassen, hast eine drückende Last auf unsere Hüften gelegt.
12
Du hast Menschen über unseren Kopf reiten lassen; wir sind ins Feuer und ins Wasser gekommen, aber du hast uns herausgeführt zum Überfluß.
13
Ich will eingehen in dein Haus mit Brandopfern, will dir erfüllen meine Gelübde,
14
zu denen sich meine Lippen aufgetan haben und die mein Mund ausgesprochen hat in meiner Not.
15
Brandopfer von Mastvieh will ich dir opfern zusammen mit Opferrauch von Widdern; Rinder mit Böcken will ich zubereiten. //
16
Kommt, hört zu, alle, die ihr Gott fürchtet, daß ich erzähle, was er an meiner Seele getan hat.
17
Zu ihm rief ich mit meinem Munde, und Erhebung [seines Namens] war unter meiner Zunge.
18
Wenn ich es in meinem Herzen auf Frevel abgesehen hätte, so würde der Herr nicht hören.
19
Doch Gott hat gehört, er hat geachtet auf die Stimme meines Gebets.
20
Gepriesen sei Gott, der nicht verworfen hat mein Gebet noch seine Gnade von mir [zurückzieht]!
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150


和合本简体
简体中英对照
和合本繁體
繁體中英對照
吕振中版
思高版
新译本
文理版
King James
New King James
New International
Deutch
Français
español
NVI
한국의
한국의 NKRV
한국의 KCB
WEB
丁道尔圣经注释
每日研经丛书
新旧约辅读
歌曲 成语 词典
|  主页  |  旧约  |  新约  |  圣经对照  |  耶稣生平  |  讨论分享  |  意见反馈  |